Samtgemeinde Emlichheim

Die Samtgemeinde Emlichheim ist die westlichste Gemeinde Niedersachsens und wird liebevoll auch als „Kartoffelregion“ bezeichnet. Sie besteht aus mehreren kleinen Ortschaften und ist stark ländlich geprägt. Auf den Straßen entlang des Coevorden-Piccardie-Kanals sieht man im Herbst häufig die Traktoren der Landwirte, die ihre Kartoffeln zu den Betrieben der Kartoffelverarbeitung transportieren. Nach dem zweiten Weltkrieg setzte die Erdöl- und Erdgasgewinnung in der Samtgemeinde ein, welche zu einem enormen wirtschaftlichen Aufschwung führte. Der Akzent der plattdeutschen Sprache ist unter den 15.000 Einwohnern weit verbreitet. Auf den Ortseingangsschildern in Emlichheim findet man sogar die plattdeutsche Bezeichnung „Emmelkamp“. Ein Highlight in sportlicher Hinsicht ist sicherlich der Sportverein SCU Emlichheim, dessen erste Damenmannschaft in der zweiten Bundesliga Volleyball spielt. Aus der Talentschmiede des SCU kommt unter anderem die Volleyballspielerin Jennifer Geerties, die 2013 mit der Deutschen Volleyballnationalmannschaft bei der EM im eigenen Land Vizeeuropameister wurde.

Recently

Sorry, nothing to show yet.

Recently

Sorry, nothing to show yet.