Emsbürenerin ein Jahr als junge Botschafterin in die USA

Wahlkreis - 11. Juli 2014
Albert Stegemann und Christina Hummeldorf bei ihrem Treffen vor der Abreise in Emsbüren

Emsbüren. Für Christina Hummeldorf aus Emsbüren wird es bald spannend: Die 17-jährige wird Anfang August als Stipendiatin des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) für ein Jahr in die USA reisen. „Noch weiß ich nichts über meine Gastfamilie; nur, dass ich im Nordosten der USA wohnen werde”, berichtet sie beim Treffen mit ihrem Paten, dem CDU-Bundestagsabgeordneten Albert Stegemann.

Vor rund einem Jahr hat sich Christina für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) beworben. Ein halbes Jahr später kam dann nach mehreren Auswahlrunden und Bewerbungsgesprächen die gute Nachricht: Der Abgeordnete hatte die Schülerin für das diesjährige USA-Stipendium ausgewählt. „Es war schon eine Überraschung, als der Brief mit dem Bundesadler kam“, erinnern sich die Eltern.

Die Austauschschüler leben in Gastfamilien und besuchen eine örtliche Highschool, wo sie am täglichen Leben teilhaben, in Clubs eintreten können und Freundschaften schließen. In Emsbüren spielt Christina Fußball, freut sich aber darauf, in den USA auch andere Sportarten auszuprobieren. Auf dem einwöchigen Vorbereitungsseminar und einem weiteren Treffen in Berlin lernte sie bereits andere Stipendiaten kennen, und auch das Visum ist schon erfolgreich beantragt. “Es gehört auf jeden Fall Mut dazu, aber ich will mich einfach darauf einlassen und freue mich schon sehr”, so die Schülerin.

Stegemann ist überzeugt davon, dass die Schülerin die Zielsetzung des Programms, als “junge Botschafterin” für ein gutes Deutschland-Bild in den USA zu sorgen, mit Bravour erfüllen wird. “In einer gewissen Weise vertreten die Stipendiaten Deutschland und können dadurch einen Beitrag zur besseren Verständigung leisten“, so Stegemann. „Christina ist ein vielfältig engagiertes junges Mädchen und ich bin mir sicher, dass sie die Herausforderung meistern und tolle Erfahrungen sammeln wird“.
Auf der Internetseite von Albert Stegemann wird Christina Hummeldorf in regelmäßigen Abständen von ihren Eindrücken und Erfahrungen aus den USA berichten.

Der Deutsche Bundestag und der amerikanische Kongress Gemeinsam fördern seit 1983 das Parlamentarische Patenschafts-Programm und damit den Austausch von Schülern und Auszubildenden. Bis September können sich Interessierte unter //www.bundestag.de/ppp für das Programmjahr 2015/2016 bewerben.