Notice: session_start(): ps_files_cleanup_dir: opendir(/tmp) failed: Permission denied (13) in /kunden/185078_48529/webseiten/grafschaft/stegemann/wp-content/plugins/custom-contact-forms/classes/class-ccf-form-handler.php on line 587

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /kunden/185078_48529/webseiten/grafschaft/stegemann/wp-content/plugins/custom-contact-forms/classes/class-ccf-form-handler.php:587) in /kunden/185078_48529/webseiten/grafschaft/stegemann/wp-content/plugins/custom-contact-forms/classes/class-ccf-form-handler.php on line 587
Intensive Diskussionen auf Zukunftsforum Gesundheit in Lingen - Albert Stegemann MdB

Intensive Diskussionen auf Zukunftsforum Gesundheit in Lingen

Wahlkreis - 17. April 2015

Auf dem Weg zu einem neuen Grundsatzprogramm hatte die CDU Niedersachsen am Donnerstagnachmittag zu einer Debatte zur Gesundheits- und Pflegepflegepolitik von morgen  nach Lingen eingeladen. Der direktgewählte CDU-Bundestagsabgeordnete für den Raum Lingen Albert Stegemann begrüßt den intensiven Austausch mit Mitgliedern der Partei und Fachleuten aus dem Gesundheits- und Pflegebereich.

In das Thema Gesundheit und Pflege führte der Präsident der Diakonie Deutschland Ulrich Lilie ein. Im Anschluss betonte Karl-Josef Laumann dass das Denken in Strukturen stärker aufgebrochen werden müsse. Die Medizin müsse wieder mehr an den Menschen hinter dem Patienten denken – aber auch an den Menschen hinter dem Pflegepersonal. Laumann ist Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten und Bevollmächtigter für Pflege. Das Thesenpapier der CDU Niedersachsen stellte Roy Kühne MdB als Vorsitzender des Landesfachausschusses Gesundheit und Pflege vor.

Im Anschluss fand eine rege Diskussion mit den zahlreichen Gästen statt. Ulf Thiele, Landtagsabgeordneter und Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, lädt alle Mitglieder der CDU Niedersachsens herzlich ein, über die Veranstaltung hinaus am neuen Grundsatzprogramm mitzuarbeiten.

Weitere Informationen zum Grundsatzprogramm finden Sie unter:
Zukunftsforum-Online: Gesundheit und Pflege