Notice: session_start(): ps_files_cleanup_dir: opendir(/tmp) failed: Permission denied (13) in /kunden/185078_48529/webseiten/grafschaft/stegemann/wp-content/plugins/custom-contact-forms/classes/class-ccf-form-handler.php on line 587

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /kunden/185078_48529/webseiten/grafschaft/stegemann/wp-content/plugins/custom-contact-forms/classes/class-ccf-form-handler.php:587) in /kunden/185078_48529/webseiten/grafschaft/stegemann/wp-content/plugins/custom-contact-forms/classes/class-ccf-form-handler.php on line 587
Neuer LWT-Geschäftsführer Koormann im Gespräch - Albert Stegemann MdB

Neuer LWT-Geschäftsführer Koormann im Gespräch

Wahlkreis - 18. September 2019

Lingen. Seit Anfang Juli führt Jan Koormann die Lingen Wirtschaft und Touristik GmbH & e.V. (LWT). Um über die Stärkung der Stadt Lingen als Wirtschafts- und Tourismusstandort ins Gespräch zu kommen, besuchte ihn nun der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann. „Lingen hat mit seiner attraktiven Innenstadt, vielen guten Radrouten und der Lage am Wasser viel zu bieten. Jan Koormann hat meine volle Unterstützung, wenn er diese Vorzüge durch ein gutes Stadtmarketing vermitteln will“, betont Stegemann im Gespräch mit dem erfahrenen Tourismusfachmann.

Touristisch ist das Emsland bekannt für die abwechslungsreiche Natur und die damit verbundenen guten Bedingungen für Rad- und Wanderurlaube. In diesem Bereich ist Lingen bereits gut aufgestellt. Aber Koormann sieht noch zahlreiche Ansatzpunkte zur Optimierung. „Die Radrouten sollen nicht nur um die Stadt herum führen, sondern die Touristen in den Innenstadtkern locken. Hierfür wollen wir zwei bis drei neue Routen ausweisen. Zudem wird das Potenzial der Wasserwege, die Möglichkeiten zur Ansiedlung von Trendsportarten und die Nähe zu den Niederlanden zu wenig genutzt. Lingen kann zum perfekten Standort für Paddel & Pedal-Touren und sogar auch für Wander- und Mountainbike Interessierte werden“, unterstreicht der gebürtige Emsländer.

Stegemann: Lingens Vorzüge für Touristen sichtbar machen

Weiteren Handlungsbedarf sieht er in den Bereichen Infrastruktur und Erreichbarkeit. Lingen habe viele touristische Hotspots wie Naturlehrpfade, Skatebahnen und kulturelle Attraktionen – diese müssten aber auch ausreichend ausgeschildert und durch neue Mobilitätsangebote erreichbar sein. Stegemann betonte in diesem Zusammenhang, dass sich das Mobilitätsverhalten verändere. Die LWT prüft daher zurzeit verschiedene Konzepte zur Bereitstellung von Leihfahrrädern oder elektronischen Kleinfahrzeugen und möchte auch den Ausbau der Beschilderungsinfrastruktur vorantreiben.

Dem Team der LWT ist es wichtig, dass auch die Lingener Bürger spüren, dass Aufbruchsstimmung beim Stadtmarketing herrscht: „Mit dem neuen Bier- und Weihnachtsmarktpass planen wir spannende Angebote und schaffen attraktive Angebote für die Studenten und Familien vor Ort. Zudem arbeiten wir an der Vereinfachung und Digitalisierung des beliebten Lingen Gutscheins.“

Foto: Albert Stegemann mit LWT-Geschäftsführer Jan Koormann
Albert Stegemann mit LWT-Geschäftsführer Jan Koormann