Aktuelles

Rede zum agrarpolitischen Bericht der Bundesregierung

Landwirtschaft - 17. Januar 2020

Herr Präsident, liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, verehrtes Publikum, wenn ich die jungen Landwirte auf den Bauerndemonstrationen sehe, denke ich oft daran wie es damals bei mir war. Ich musste mich auch entscheiden: Kann ich den Hof übernehmen? Ist das Risiko vielleicht nicht doch zu groß? Wie entwickeln sich die Märkte?…

 

Jede Entscheidung zählt!

Soziale Verantwortung - 16. Januar 2020

Im Zusammenhang mit den heute stattfindenden Beratungen zur Neuregelung der Organspende im Deutschen Bundestag kündigt der CDU-Bundestagsabgeordnete für das Emsland und die Grafschaft Bentheim, Albert Stegemann, an für die Widerspruchslösung zu stimmen und erklärt: „Alle acht Stunden stirbt ein Mensch in Deutschland, weil kein passendes Spenderorgan gefunden werden kann. Das…

 

Bioökonomie sichert Zukunft

Landwirtschaft - 15. Januar 2020

Am heutigen Mittwoch hat das Bundeskabinett die von der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek, und der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, gemeinsam vorgelegte Nationale Bioökonomiestrategie beschlossen. Hierzu erklärt der agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Albert Stegemann: „Mit pflanzlichen Rohstoffen vom Acker, von der Wiese…

 

Noch bis zum 17. Januar für den Jugendmedienworkshop bewerben!

Berlin, Wahlkreis - 12. Januar 2020

Berlin. Noch bis zum 17. Januar sucht der Deutsche Bundestag Teilnehmer für den Jugendmedienworkshop in Berlin. Vom 21. bis 28. März beschäftigen sich die Jugendlichen unter dem Motto „Stadt, Land, Flucht!?“ mit Leben und Arbeiten in der Stadt und auf dem Land. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann ermutigt Jugendliche zwischen 16…

 

Emsland und Grafschaft erhalten Förderung für 5G-Mobilfunk

Landwirtschaft - 23. Dezember 2019

Berlin. Einen Förderbescheid in Höhe von je 100.000 Euro konnten der Landkreis Emsland und Grafschaft Bentheim am vergangenen Donnerstag (19. Dezember) nach der Förderrichtlinie „5G Innovationswettbewerb im Rahmen der 5 x 5G-Strategie“ entgegen nehmen. „Das Emsland kann damit erste Ideen zur 5G-Technik weiterentwickeln“, erklärte der für Kreisentwicklung zuständige Dezernent Michael…

 

Schülerfirmen leisten mehr als nur Berufsorientierung

Wahlkreis - 20. Dezember 2019

Lingen. Nach der hervorragenden Platzierung der Genius Genossenschaft auf dem sechsten Platz des Bundesschülerfirmenwettbewerbs hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann das Team der Lingener Schülerfirma der Gesamtschule Emsland besucht und ihm zur erfolgreichen Wettbewerbsteilnahme gratuliert. „Immer wieder erlebe ich, dass die Schulen im Emsland und der Grafschaft Schülerinnen und Schüler mit…

 

Unser Wald bekommt Hilfe in der Not

Landwirtschaft - 19. Dezember 2019

Berin. Anlässlich der heutigen Walddebatte im Deutschen Bundestag erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann: „Die letzten beiden Jahre waren äußerst schwierig für den deutschen Wald. Stürme, Dürre, Schädlinge und Brände haben schwere Schäden auf rund 180.000 Hektar angerichtet. Der drastische Preisverfall auf dem Holzmarkt…

 

Mehrgenerationenhäuser erhalten mehr Bundesmittel

Wahlkreis - 16. Dezember 2019

Berlin. Die Mehrgenerationenhäuser in Lingen, Nordhorn und Emlichheim erhalten in Zukunft einen um 10.000 Euro erhöhten jährlichen Bundeszuschuss. Das teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete für das Emsland und die Grafschaft Albert Stegemann heute mit. Die zusätzlichen Mittel hat der Deutsche Bundestag jüngst beschlossen. Stegemann freut sich: „Damit können nicht nur steigende Kosten…

 
ci_86263 (Copyright: CDU Deutschlands / Markus Schwarze)

Bundesmittel für Vernetzung der E-Mobilität im Emsland

Wahlkreis - 14. Dezember 2019

Berlin. „Die Mobilitätsangebote der Zukunft müssen miteinander vernetzt sein“, ist sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann sicher und freut sich, dass das Projekt „Emsland vernetzt unterwegs“ (ELVU) des Landkreis Emslandes nun mit einer Summe von 180.000 Euro durch das Bundesprogramm ländliche Entwicklung gefördert wird. Das Ziel des Projektes ist die Verbesserung…