Aktuelles
Foto (v.l.n.r.): Bernhard Weinberg (Geschäftsführer SWSE u. TAV), Albert Stegemann MdB, Helmut Puls (stellv. Geschäftsführer TAV), Hartmut Klokkers (Prokurist SWSE)

Stegemann: „Moderne Kläranlagen helfen beim Gewässerschutz“

Wahlkreis - 05. April 2020

Schüttorf. Beim Gewässerschutz werden neben Landwirten zunehmend die Trink- und Abwasserverbände in die Pflicht genommen. Für den CDU-Bundestagsabgeordneten Albert Stegemann ist klar: „Gewässerschutz geht uns alle an. Erhöhte Nitratwerte im Grundwasser können viele Gründe haben. Neben der Landwirtschaft tragen auch Industrie und private Haushalte Verantwortung. Aber auch veraltete Kläranlagen können…

 

Bundesregierung fördert Mehrgenerationenhäuser weiter

Soziale Verantwortung, Wahlkreis - 03. April 2020

Berlin. Bereits 2017 startete das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) das Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus. In ganz Deutschland profitierten 535 Einrichtungen, darunter auch die Häuser in Emlichheim, Lingen und Nordhorn. Wegen des großen Erfolgs des Bundesprogramms wird es nun für alle bereits geförderten Häuser weitergeführt. Der Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann…

 
Albert Stegemann beim Vorlesetag

Fortsetzung des Bundesprogrammes Sprach-Kitas gesichert

Wahlkreis - 31. März 2020

Berlin. Gute Nachrichten aus dem Bundesministerium für Familien, Frauen, Senioren und Jugend. Das Förderprogramm der Sprach-Kitas zur Verbesserung der sprachlichen Bildung von Kindern mit erhöhten Förderbedarf wird auch 2021 und 2022 fortgesetzt. „Kommunikation ist der Schlüssel zur Bildung einer funktionierenden Gesellschaft, umso wichtiger ist es, dass wir Kindern bei sprachlichen…

 

Gemeinsam gegen die Krise

Wahlkreis - 26. März 2020

Berlin. Der Corona-Virus bedroht Menschenleben. Deshalb ist höchste Vorsicht geboten und weitreichende Maßnahmen sind notwendig. All das hat einschneidende Auswirkungen auf unser tägliches Leben und auf unser ganzes Land. Das gilt auch für unsere Wirtschaft: Sehr viele kleine, mittlere und große Unternehmen sind dramatisch betroffen. Unser Ziel in dieser Lage…

 

Hidden Champions der nachhaltigen Baubranche gesucht

Heimische Wirtschaft - 26. März 2020

Berlin. In diesem Jahr zeichnet das Bundesumweltministerium zum ersten Mal nachhaltige Gebäudekonzepte und ökologische Innovationen mit dem „Bundespreis Umwelt & Bauen“ aus. „Nachhaltiges Bauen ist gut für das Klima und zahlt sich auf Dauer auch im Geldbeutel aus. Sinnvolle Projekte zur energetischen Sanierung von Gebäuden und der effiziente Einsatz von…

 

Umfassendes Maßnahmenpaket mit neuer Job-Vermittlungsplattform für die Landwirtschaft

Ernährung, Landwirtschaft - 25. März 2020

Berlin. Der Deutsche Bundestag beschließt am heutigen Mittwoch umfangreiche Gesetze zur Bewältigung der Corona-Krise. Dazu erklärt der agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann: „Wir handeln in der Corona-Krise schnell und entschlossen und haben ein für die Land- und Ernährungswirtschaft in Deutschland umfassendes Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. Damit stärken wir…

 

27.000 Freiwillige bei Hackathon gegen Corona-Virus

Berlin - 25. März 2020

Berlin. Mehr als 27.000 Freiwillige aus ganz Deutschland haben am Wochenende in einer digitalen Gemeinschaftsaktion an fast 1.500 Projekten zum besseren gesellschaftlichen Umgang mit der COVID-19-Pandemie zusammengearbeitet. Nach zwei Tagen Austausch und Entwicklung in interdisziplinären Teams sind erste funktionierende Prototypen erstellt worden. „Gerade in Zeiten einer Krise ist es besonders…

 
Foto (v.l.n.r.): Norbert Gebken, Albert Stegemann MdB, Hermann Poppen (Leiter WSA Ems-Nordsee)

Austausch mit Leiter des neuen Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts Ems-Nordsee

Wahlkreis - 25. März 2020

Meppen. Seit Anfang des Jahres arbeiten das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Meppen und Emden als neues WSA Ems-Nordsee zusammen. „Die Verbindung der Ämter ermöglicht uns einen effektiveren Einsatz für unsere Wasserwege von der Nordsee bis zur nordrhein-westfälischen Grenze. Trotz Fusion ist leider der Personalmangel für unsere zahlreichen Großprojekte als Herausforderung…

 

Schutz für Weidetiere gegen den Wolf wird ausgebaut

Landwirtschaft - 24. März 2020

Berlin. In den vergangen Jahren ist die Zahl der von Wölfen verwundeten und getöteten Nutz- und Haustiere explosionsartig gestiegen. Im Jahr 2006 lag die Zahl noch bei 40 Tieren, nur zwölf Jahre später lag die Anzahl schon bei 2.050 Tieren (2018). Schäfer und andere Weidetierhalter haben mit wirtschaftlichen Einbußen zu…