Aktuelles

Jugendwettbewerb: Evangelisches Gymnasium Nordhorn unter den 35 Besten

Wahlkreis - 22. Mai 2020

Berlin. Ein Zeitzeugenprojekt der Schüler Malte Rottstock, Benno Reichel und Moritz Beier des Evangelischen Gymnasiums Nordhorn wurde unter die besten 35 Projekte eines Wettbewerbs der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur gewählt. „Auch 30 Jahre nach der Deutschen Einheit bleibt die Teilung ein wichtiges Ereignis im kollektiven Gedächtnis Deutschlands und prägt…

 

Stegemann begrüßt Einigung bei Windenergie und Photovoltaik

Heimische Wirtschaft - 20. Mai 2020

Berlin. Zu der seit langem von der Koalition geplanten, kontrovers diskutierten Regelung zu Mindestabständen für Windenergieanlagen an Land gibt es einige Einigung zwischen den Fraktionen von CDU/CSU und SPD. „Die Emsländer und Grafschafter haben kein Verständnis für das lange Hin und Her. Nun herrscht endlich Klarheit und es eröffnen sich…

 

Hände waschen, Abstand halten, Daten spenden

Soziale Verantwortung - 18. Mai 2020

Berlin. „Regelmäßig mache ich mich für den Organspendeausweis stark, damit viele Menschen helfen, Menschenleben zu retten. Mit einer Datenspende kann man heute noch leichter Leben retten und die Wissenschaftler bei ihrer Arbeit zur Bekämpfung der Corona-Pandemie unterstützen“, erläutert der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann. Wie über 500.000 Personen hat auch Stegemann eine…

 

Bundestagsabgeordneter zieht Zwischenbilanz zur Corona-Pandemie

Soziale Verantwortung - 11. Mai 2020

Berlin. „Viele Bürgerinnen und Bürger im Emsland und der Grafschaft zeigen jeden Tag, dass sie einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten wollen und gewöhnen sich langsam an einen neuen Alltag. Darüber freue ich mich sehr. Nun gilt es am Ball zu bleiben und durchzuhalten, um unser Gesundheitssystem zu stützen…

 

Bundesförderung zum Glasfaserausbau im ländlichen Raum ausweiten

Wahlkreis - 04. Mai 2020

Berlin. „In der Corona-Krise merken wir noch stärker als zuvor, wie wichtig schnelles und verlässliches Internet ist. Eine stabile Internetverbindung wird immer häufiger nicht nur für Unternehmen sondern auch für Privatpersonen zu einem Entscheidungskriterium für oder gegen den ländlichen Raum“, weiß der CDU-Bundestagsabgeordnete für das Emsland und die Grafschaft Bentheim…

 

Bundestag zeichnet wissenschaftliche Arbeiten zum Parlamentarismus aus

Berlin - 27. April 2020

Berlin. Im Jahr 2021 wird erneut der Wissenschaftspreis des Deutschen Bundestags verliehen. „Die wachsende Parteienvielfalt, die starke europäische Integration und unvorhersehbare Ausnahmesituationen wie die Corona-Pandemie sind nur einige Beispiele für die aktuellen Herausforderungen des Parlamentarismus. Wie diesen Veränderungen begegnet werden kann, ist nicht nur aus praktischer, sondern auch aus wissenschaftlicher…

 

Erneute Trockenheit unterstreicht Handlungsbedarf in unseren Wäldern

Landwirtschaft - 23. April 2020

Berlin. Der Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft des Deutschen Bundestages hat am gestrigen Mittwoch über die Auswirkungen der starken Frühjahrstrockenheit auf die Forstwirtschaft diskutiert. Dazu erklären der agrarpolitische der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann, und der forstpolitische Sprecher, Alois Gerig: Albert Stegemann: „Die geringen Niederschläge der vergangenen Wochen bereiten Waldbesitzern und Förstern…

 

Weitere Maßnahmen gegen Corona-Pandemie

Berlin - 22. April 2020

Berlin. Auch diese Sitzungswoche des Bundestages steht ganz im Zeichen des Kampfs gegen die Folgen der Corona-Epidemie. Die Parlamentarier beraten in erster Lesung über vier Gesetze, mit denen Bürgern und Unternehmen geholfen werden soll. Das teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann heute in Berlin mit und erläutert den Inhalt der vier…

 
Albert Stegemann MdB - Für Sie in Berlin

Kabinett beschließt höhere Alterssicherung für Landwirtinnen und Landwirte

Landwirtschaft - 22. April 2020

Das Bundeskabinett hat heute die jährliche Anpassung der Rentenwerte in der gesetzlichen Rentenversicherung und der Alterssicherung der Landwirte (AdL) beschlossen. Mit der Rentenwertbestimmungsverordnung 2020 wurde die Rentenanpassung zum 1. Juli 2020 festgelegt. Demnach erhöht sich der Rentenwert um 3,45 % in den alten Bundesländern und um 4,20 % in den…