Kategorie: Wahlkreis

Gemeinsam gegen die Krise

Wahlkreis - 26. März 2020

Berlin. Der Corona-Virus bedroht Menschenleben. Deshalb ist höchste Vorsicht geboten und weitreichende Maßnahmen sind notwendig. All das hat einschneidende Auswirkungen auf unser tägliches Leben und auf unser ganzes Land. Das gilt auch für unsere Wirtschaft: Sehr viele kleine, mittlere und große Unternehmen sind dramatisch betroffen. Unser Ziel in dieser Lage…

 
Foto (v.l.n.r.): Norbert Gebken, Albert Stegemann MdB, Hermann Poppen (Leiter WSA Ems-Nordsee)

Austausch mit Leiter des neuen Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts Ems-Nordsee

Wahlkreis - 25. März 2020

Meppen. Seit Anfang des Jahres arbeiten das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Meppen und Emden als neues WSA Ems-Nordsee zusammen. „Die Verbindung der Ämter ermöglicht uns einen effektiveren Einsatz für unsere Wasserwege von der Nordsee bis zur nordrhein-westfälischen Grenze. Trotz Fusion ist leider der Personalmangel für unsere zahlreichen Großprojekte als Herausforderung…

 

Bund fördert Theaterpädagogisches Zentrum Lingen

Wahlkreis - 18. März 2020

Berlin. Gute Nachrichten für das Theaterpädagogische Zentrum (TPZ) in Lingen. Gleich zwei Projekte der dortigen Freiwilligendienstleistenden werden im Rahmen der Projektförderung „land.schafft – Förderung für kulturelle Freiwilligenprojekte im ländlichen Raum“ mit 1.062,30 Euro beziehungsweise 1.267 Euro durch den Bund unterstützt. Darüber freuen sich die beiden Bundestagsabgeordneten der Region Albert Stegemann…

 

Europäische Union fördert kostenloses WLAN im öffentlichen Raum

Wahlkreis - 13. März 2020

Berlin. Die Europäische Union fördert mit einem neuen Programm die Errichtung von kostenlosen WLAN-Standorten im öffentlichen Raum. Dazu können sich ab kommenden Dienstag, den 17. März 2020, Städte und Gemeinden für eine Förderung im Wert von 15.000 Euro bewerben. Der Bundestagsabgeordnete für die Region Albert Stegemann zeigt sich erfreut: „In Zeiten…

 

IC-Bahnverbindung über Bad Bentheim und Rheine attraktiver machen

Wahlkreis - 12. März 2020

Berlin. Zuletzt sind Gerüchte aufgekommen, dass die bestehende Ost-West-Bahnverbindung von Amsterdam über Bad Bentheim und Rheine nach Berlin durch eine südliche Verbindung über Emmerich ins Hintertreffen geraten könnte. Hiermit räumt der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann nun auf: „Die Deutsche Bahn hat mir versichert, dass es keine Überlegungen gibt, kurzfristig Züge über…

 

Stegemann zu Auswirkungen des Corona-Virus im Emsland und der Grafschaft

Wahlkreis - 10. März 2020

Berlin. Auch im Emsland und der Grafschaft Bentheim kursieren Fotos von Hamsterkäufen und leeren Nudelregalen in Supermärkten. Das lässt viele Verbraucher aufhorchen. Immer wieder kommt die Frage auf, ob die Versorgung mit Lebensmitteln im Fall einer weiteren Ausbreitung des Virus überhaupt sichergestellt ist. Aus Sicht des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten und CDU/CSU-Fraktionssprechers…

 

Stegemann ermutigt Schüler und Studenten zu Bewerbung um Stipendien

Soziale Verantwortung, Wahlkreis - 10. März 2020

Berlin. „Talente entdecken. Talente fördern“ – unter diesem Motto vergibt die Konrad-Adenauer-Stiftung Stipendien an engagierte und begabte junge Menschen. „Besonders im Emsland und der Grafschaft ist für viele Jugendliche ehrenamtliches Engagement selbstverständlich. Dieser Einsatz kann mit einem Stipendium belohnt und unterstützt werden“, ermutigt der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann junge Menschen, sich…

 

Stegemann besucht Schinkenmanufaktur Klümper in Schüttorf

Landwirtschaft, Wahlkreis - 09. März 2020

Schüttorf. Obwohl die Forderungen nach mehr Tierwohl immer lauter werden, sind die Verbraucher nicht bereit dafür tiefer in die Tasche zu greifen. Das belegt eine wissenschaftliche Studie der Hochschule Osnabrück. Danach geben nur 16 Prozent der Verbraucher tatsächlich mehr Geld für eine bessere Tierhaltung aus. Bei einem Besuch bei dem…

 

Europäisches Engagement von Kommunen wird prämiert

Wahlkreis - 07. März 2020

Berlin. Die überparteiliche  Initiative „Tu was für Europa“ ruft erstmal den „Colours of Europe Award“ für Kommunen mit bis zu 50.000 Einwohnern aus. Damit soll auch kleineren Kommunen die Möglichkeit geboten werden, große, überregionale Kampagnen zu realisieren.  Gesucht werden Ideen und Projekte, die Europa in der jeweiligen Kommune erlebbar machen.…