Kategorie: Wahlkreis
Albert Stegemann MdB - Für Sie in Berlin

Kampf gegen Covid: Bundestag beschließt Bevölkerungsschutzgesetz

Berlin, Soziale Verantwortung, Wahlkreis - 21. April 2021

Am 21.04.2021 hat der Deutsche Bundestag zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eine Änderung des Bevölkerungsschutzgesetzes beschlossen. Hierzu erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann: "Das #Coronavirus hat sich verändert. Es ist ansteckender und gefährlicher geworden und führt zu einer steigenden Anzahl an #Intensivpatienten. Unser Ziel ist es daher, die weitere Verbreitung des Virus…

 

2 Millionen Euro vom Bund für landwirtschaftliche Museen in ländlichen Räumen

Berlin, Landwirtschaft, Soziale Verantwortung, Wahlkreis - 31. März 2021

Berlin. Am 1. April startet das neue Soforthilfeprogramm des Bundes zur Stärkung der landwirtschaftlichen Museen in ländlichen Räumen. Dies teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann mit. „Mit ihren Ausstellungen und Exponaten halten unsere Landwirtschaftsmuseen die Erinnerung an unsere Vergangenheit lebendig, machen unsere Heimat begreifbar und führen uns vor Augen, wie rasant…

 

Zweite Milliarde für Rettungsprogramm Neustart Kultur

Berlin, Heimische Wirtschaft, Soziale Verantwortung, Wahlkreis - 30. März 2021

Berlin. Das Rettungsprogramm Neustart Kultur des Bundes wird mit einer weiteren Milliarde Euro fortgesetzt. Dies gibt der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann bekannt. „Die mittel- und langfristigen Folgen der Pandemie für unsere vielfältige Kultur- und Medienlandschaft sind kaum noch zu ermessen. Klar ist, dass es für viele Kulturschaffende immer mehr um die…

 

Stegemann, Burgdorf und Fietzek besichtigen neue Leitstelle Ems-Vechte

Soziale Verantwortung, Wahlkreis - 27. März 2021

Meppen. Der örtliche CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann und die Landräte Marc-André Burgdorf (Landkreis Emsland) und Uwe Fietzek (Landkreis Grafschaft Bentheim) haben gemeinsam die neue Leitstelle Ems-Vechte besucht. Nach Gesprächen mit den Disponenten zeigte sich Stegemann hocherfreut: „Die zusammengeführte Leitstelle leistet einen großen Beitrag für den Katastrophenschutz in unserer Region. Notrufe werden…

 

Bund fördert Drohnen-Technik zum Schutz von Rehkitzen

Landwirtschaft, Wahlkreis - 26. März 2021

Berlin. Bis zum 01. September 2021 können eingetragene Vereine, die sich für die Rettung von Rehkitzen einsetzen, Fördermittel bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) beantragen, um Drohnen anzuschaffen. Dies teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann mit. „Jedes Jahr werden zahllose Rehkitze im Frühjahr bei Mäharbeiten verletzt oder getötet. Mithilfe…

 

Stegemann besucht Speller Tafel

Ernährung, Soziale Verantwortung, Wahlkreis - 25. März 2021

Spelle. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann hat am vergangenen Donnerstagmittag die Speller Tafel besucht. Beim Gespräch mit den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern zeigte sich Stegemann beeindruckt: „Es ist bewundernswert, wie sich die Tafel der aktuellen Situation angepasst hat, zum Beispiel mit Pavillons für den Außenbereich. Mich freut es sehr, dass die…

 

Neues Löschgruppenfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Laar vom Bund

Soziale Verantwortung, Wahlkreis - 22. März 2021

Laar. Die Freiwillige Feuerwehr Laar erhält vom Bund ein neues Löschgruppenfahrzeug für den Katastrophenschutz. Dies teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann mit. „Ob Moorbrand oder Hochwasser: bei Katastropheneinsätzen kommt es ganz entscheidend auf den Stand der Technik an.  Daher ist dies eine tolle Nachricht für Laar und die ganze Region. Wir…

 

Jetzt Bundesmittel für Heimatmuseen und Bodendenkmäler beantragen

Berlin, Soziale Verantwortung, Wahlkreis - 19. März 2021

Berlin. Ab sofort können regionale Museen, Freilichtmuseen, archäologische Parks und Träger von Bodendenkmalstätten in Kommunen mit bis zu 20.000 Einwohnern Bundesmittel im Rahmen des „Soforthilfeprogramms Heimatmuseen 2021“ beantragen. Dies gibt der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann bekannt. „Die oft ehrenamtlich geführten Einrichtungen vermitteln unser kulturelles Erbe abseits der Ballungszentren und bewahren unsere…

 

Gartenbauproduzenten können verderbliche Ware anrechnen lassen

Berlin, Heimische Wirtschaft, Wahlkreis - 18. März 2021

Berlin. Hersteller von verderblicher Ware für den Garten- und Gemüsebau sowie Zierpflanzenerzeuger können ab sofort die Sonderregelung der Überbrückungshilfe III für Einzelhändler in Anspruch nehmen. Dies teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann mit. „Nachdem die Gartenbauproduktion zunächst nicht berücksichtigt worden war, habe ich mich hierfür erfolgreich bei Wirtschaftsminister Peter Altmaier eingesetzt.…